Studieren in Norwegen / Study in Norway
Study-Norway.net - Infos zu Studium, Wohnen, Land und Leute

 

 

Warum im Ausland studieren? 

Diese Frage stellt sich vielen angehenden Studenten heutzutage. 
Universitäten auf der ganzen Welt werben um Studenten aus dem Ausland. An einigen Universitäten gibt es sogar eine festgelegte Mindestprozentzahl an ausländischen Studenten, die jedes Semester aufgenommen werden müssen. Dies soll dazu dienen, internationale Verbindungen und Kontakte aufzubauen und zu vertiefen. 
Aber wo liegt der Reiz eines solchen Auslandsstudiums, was können Gründe für eine Entscheidung dafür sein und wo liegen die Vor- und Nachteile? 

Nach dem bestandenen Abitur stehen die meisten jungen Erwachsenen vor einer der wichtigsten Entscheidungen ihres Lebens, denn die Studienwahl ist ein bedeutender Faktor für den weiteren Lebensweg.
Neben der Wahl des passenden Studienfaches steht auch die Wahl des Standortes an und dabei lohnt es sich, nicht nur nationale, sondern auch internationale Universitäten ins Auge zu fassen. 
Viele ausländische Hochschulen besitzen einen ausgezeichneten Ruf und es empfiehlt sich, sich vorab zu informieren, welche Hochschule evtl. beim gewählten Studienfach eine besondere Spezialisierung vorweisen kann.
Heutzutage setzen viele Arbeitgeber gute Fremdsprachenkenntnisse voraus, die über das normale Schulwissen hinausgehen sollten. Dies bewegt auch viele Leute zu Sprachkursen an Fernhochschulen, um sich Fremdsprachen besser anzueignen.
Die aber wohl beste Möglichkeit, sich die Sprachkenntnisse anzueignen, stellt mit Sicherheit ein Studium im Ausland dar. Im Kontakt mit Land und Leuten eignet man sich zwangsläufig Sprachkenntnisse an und kann bereits vorhandene vertiefen wenn man z.B. Französischschulen in Frankreich besucht.
Die Zeit an einer ausländischen Hochschule kann für die spätere Berufslaufbahn von großer Bedeutung sein: Man sammelt wertvolle Erfahrungen, knüpft nützliche Kontakte im gewünschten Berufsfeld und erweitert seinen beruflichen Horizont. 
Für viele Firmen stellen diese Erfahrungen eine wertvolle Qualifikation da und machen Sie als potentiellen Mitarbeiter interessanter.

Allerdings ist der berufliche Aspekt nur ein Teil der Möglichkeiten, die sich durch ein Auslandsstudium eröffnen.
Der zweite und sicher ebenso wichtige Vorteil einer solchen Entscheidung ist die Lebenserfahrung, die man während dieses Studiums sammeln kann. Gerade nach dem Abitur und dem Ende der Schullaufbahn kann es eine wertvolle Erfahrung sein, das elterliche „Nest“ zu verlassen und sich auf eigene Beine stellen, Verantwortung übernehmen und in einem anderen Land und somit einer fremden Kultur zurechtfinden zu müssen.
Eine solche Erfahrung erweitert den Horizont und prägt den Charakter oft nachhaltig.

Auch wenn ein Auslandsaufenthalt nicht immer ausschließlich mit positiven Erfahrungen verbunden ist, so stärkt doch die Erfahrung, auch unerfreuliche Situationen meistern zu können das Selbstbewusstsein und das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten.

Studieren in Norwegen

Studieren in Norwegen
Unis in Norwegen
Erasmus-Austausch Programm
Stipendien
Wohnen in Norwegen
Bachelor Studium in Norwegen
Im Ausland Studieren

 

Norwegen Infos

Allgemeinwissen zu Norwegen
Feste und Traditionen in Norwegen
Anreise nach Norwegen
Kleidung in Norwegen
Internet und Handy in Norwegen
Tiere in Norwegen

 

  

 

Über Study Norway Study-Norway.net